Tips zum Kauf eines Mopswelpen

 

  

Was Sie vorher bedenken sollten!

 

 

Der Wunsch, einen Hund zu kaufen, ist oft gross. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass mit einem Hund für etwa 15 Jahre viel Verantwortung auf Sie zukommt. Nur wenn Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen, können Sie sicher sein, dass sich ein Hund bei Ihnen wohlfühlt.

 

 

Wer in der Familie ist der Betreuer?

 

Haben Sie oder Ihre Familienmitglieder genügend Zeit, sich um den Hund zu kümmern? Wer ist der Chef? Auch ein Mops benötigt pro Tag einen grösseren und 2 bis 3 kleine Spaziergänge egal ob es regnet, stürmt oder schneit. Auch die Erziehung und das Training kosten viel Zeit, Geld und vor allem Geduld.

 

 

Als Welpen müssen Sie bereit sein in der ersten Zeit, bis der Mops stubenrein ist, regelmässig alle eins bis zwei Stunden nach draussen zu gehen, speziell nach dem Schlafen, Spielen und Essen - Tag und Nacht.

  

Ein Mops ist sehr auf den Menschen bezogen und sollte nicht lange allein zu Hause gelassen werden, wenn überhaupt dann maximal bis vier Stunden am Tag. Wenn sie berufstätig sind, und den Mops nicht zur Arbeit mitnehmen können, benötigen Sie also einen Tagesplatz.

 

  

Ist Ferienbetreuung auch gewährt?

 

Auch in der Ferienzeit müssen Sie bedenken, dass Sie den Mops vielleicht nicht immer mitnehmen können, und dann einen Ferienplatz für ihn brauchen. Dazu muss gesagt werden, dass der Mops nicht einfach in einem „gewöhnlichen“ Zwinger abgegeben werden kann. Der Mops braucht einen Platz wo er mit der Familie zusammen leben kann. Auch die Kosten müssen Sie berücksichtigen.

 

  

Haben Sie die nötige Ausdauer?

 

Einen Mops im Haushalt macht nicht nur Spass, sondern auch Schmutz (ein Mops haart 365 Tage im Jahr), Arbeit und manchmal Lärm. Gerade in der Anfangszeit müssen Sie viel Geduld und Energie für die Erziehung Ihres Vierbeiners aufbringen und einige Sachschäden in Ihrem Zuhause in Kauf nehmen. Nur wenn Sie sich sicher sind, dass Sie die genannten Voraussetzungen erfüllen, können Sie sich beruhigt einen Mops anschaffen. Überlegen Sie es sich gut – der Leidtragende ist immer der Mops.

  

 

Wenn Sie sich für einen Mops entschieden haben

 

… ist es an der Zeit zu schauen, woher Sie Ihren Mops bekommen. Natürlich bei einem seriösen Züchter wie Mops Deluxe.