Herzlich willkommen bei der Hundezucht Mops Deluxe in der Schweiz. Mein Name ist Aneta, bin 1973 geboren und ich lebe in Hochdorf in der schönen Zentralschweiz, mitten im Landschaftsgebiet. Die Gegend ist ländlich geprägt, umgeben von Bergen und Seen, ideal zum Wandern, Spazierengehen und um sich zu erholen. Ich wohne in einem Haus mit einem grossen Garten.

Seit 2014 bin ich „auf den Mops gekommen“ und seitdem total vermopst…alles dreht sich um die süssen Vierbeiner. Meine süsse Hündin Shelby - mein Herzblatt - geniesst ihr Leben mit mir im Haus. Mit Shelby erfüllte ich mir meinen Traum. Ich bin so begeistert vom Wesen und ihrer einzigartigen Erscheinung, dass ich mich entschlossen habe, meine Freude zu vergrössern. Mit Armani holte ich mir das männliche Pendant zu Shelby.

Als ich tiefer in die Mopswelt eintauchte, wurde mir der Seltenheitswert dieser speziellen Rasse nach dem Vorbild von 1900 immer bewusster. Deshalb hab ich mich entschlossen, die Gene meiner Hunde weiterzugeben und eine Hobbyzucht zu gründen.

Danach kam Prada, meine Apricot-Hündin und zu allerletzt die Jüngste, Burberry in der seltenen Farbe Platinum-Schwarz. Da ich meine Hunde sehr liebe, kommt für mich keine Massenzucht in Frage. Es soll reine Hobbyzucht bleiben. Deshalb züchte ich mit HERZBLUT und ausschliesslich die Hunderasse Mops ohne Einkreuzung von Fremdrassen. Die Gesundheit steht bei mir im Vordergrund. Meine Hündinnen werfen höchstens einmal pro Jahr. Sie sind keine Gebärmaschinen. Zudem werden meine Hunde tierärztlich auf HD, ED, PL, KL, PDE/NME sowie Herz und Augen (EVCO European Collage of Veterinary Ophthalmologists) der SAVO (Swiss Association of Veterinary Ophthalmologists) nach den strengen Richtlinien des URCI e.V. mit Siegel der Dysplasie-Kommission Zürich untersucht.

Ich züchte im MRC e.V. (Mittelbadischer Rassehunde Club e.V.) unter dem Dachverband URCI e.V. (Union der Rassehunde-Clubs 1972 e.V. international), da ich die Zuchtlinie positiv beeinflussen möchte (Qualzucht eliminieren) und auf die "gesunde" Schädelform inkl. Augen, Nasenlänge und Lidspaltengrösse achte. Es ist mir auch sehr wichtig den Welpeninteressenten eine gute Qualität zu gewähren.

Mein Zuchtziel ist es, den gesunden, charakterstarken und dem Rassestandard entsprechenden Mops um den 1900 - auch bekannt als „altdeutscher Mops“ - einen guten Start ins Leben zu verschaffen. Ein Mops, der schlank, sportlich, freiatmend  und optisch ein „Highlight“ ist. Sozusagen ein hochbeiniger Mops mit gut eingebetteten Augen - eben ein "Mops Deluxe" mit viel Lebensqualität.

Viel Zeit, Liebe, Geduld und Fachwissen gehören zu dieser Realisierung dazu. Ich bilde mich stets auf  Seminaren fort - einige Themen davon sind: Zucht, Genetik, Fellfarben, Aufzucht, BARF, Homöopathie, Infertilität sowie Beurteilung der Welpen. Im Jahr 2017 habe ich den Titel zur Zertifizierten Ernährungsberaterin nach Dr. med. vet. Jutta Zieger für Hunde und Katzen absolviert.

Meine Hunde werden biologisch artgerecht roh ernährt (B.A.R.F. Biologisch artgerechte Rohfütterung), geimpft und nur natürlich (nicht chemisch) entwurmt.

Möchten Sie mehr über meine reinrassige Zucht erfahren, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.

Herzlichst

Ihre Aneta